Runde um den Phoenix-See

 

Gestern nachmittag fand der zweite Trainingslauf für den B2RUN statt. Heute waren 33% mehr Kollegen anwesend. Im Klartext: Wir sind zu dritt gelaufen. Das Wetter war herrlich. Wir entschieden uns, diesmal die andere Richtung einzuschlagen und in Richtung Phoenix-See zu laufen. Auch hier habe ich die Ixus mitgehabt. Zwischendurch habe ich also “aus der Hüfte” heraus ein paar Bilder geschossen. Alles in allem sind wir ~9km gelaufen.

Phoenix-See1

Der See mit dem Florian im Hintergund.

Als wir an der einen Seite des Ufers langgelaufen waren, entschieden wir gemeinschaftlich, auch hoch auf die Aussichtsplattform zu laufen. Wir sind die Stahlstufen hochgelaufen und danach die Serpentinen wieder herunter. Da ich morgens ja auch schon meine 10km lange Runde gelaufen war, habe ich es laufenderweise nicht ganz bis nach oben geschafft. Ich musste die letzten Stufen gehen.

Aussichtsplateau

Von oben hat man dann aber eine herrliche Aussicht über den See und die angrenzende Region. Durch den strahlenden Sonnenschein hat das Wasser dann so reflektiert. Es war echt super.

Phoenix-See2

Wir sind die Runde dann zu Ende gelaufen und sind dann wieder Richtung Firma gelaufen. Am Ende hatten wir dann ~9km auf der Uhr. Nächste Woche muss ich leider den Trainingslauf mit meinen Kollegen ausfallen lassen, da ich Urlaub habe. Meine kleine Cousine heiratet!

Phoenix-See3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.