Mein erster offizieller Lauf

Am 30.06.2011 um 19.30 Uhr war es soweit. Mr Beh stand in der Startaufstellung für den Dortmunder Firmenlauf B2RUN und wartete auf den Startschuss…

Aber ich fange weiter vorne an: Den ganzen Tag war ich nervös und aufgeregt. Wie wird das alles so ablaufen? Kann ich mit meinen Kollegen mithalten oder laufen die mir alle davon? Wie läuft das mit der Zeitmessung? Was passiert, wenn man das Ziel passiert hat? Fragen über Fragen!!

Die Strecke machte mich weniger nervös. 6,4km werde ich auf jeden Fall finishen, da brauchte ich mir keine Sorgen machen. Die Frage war nur: In welcher Zeit?

Nach dem Mittagessen konnte man mich schon produktiv vergessen. Ich habe im Büro nur noch Kleinigkeiten erledigt, da ich mit meinen Gedanken fast vollständig bei dem bevorstehenden Event war.

Deutsche Firmenlauf Meisterschaft

Wir (die Kollegen und ich) hatten uns um 18.30 Uhr verabredet und als Treffpunkt das Volksbad ausgemacht. Manche Kollegen sind mit dem Fahrrad von der Firma zum Stadion gefahren, manche mit dem Auto und wieder andere kamen direkt dorthin. Unsere Firma hat uns tolle Funktionsshirts gesponsert, um Raith auch bei diesem Event würdig zu vertreten. Mein Trikot sieht so aus:

Unser Lauftrikot, was wir von der Firma gesponsort bekommen haben

Hier schon perfekt vorbereitet. Die Startnummer habe ich mit 4 Sicherheitsnadeln befestigt, die bei den Unterlagen dabei waren, da ich noch keine Fixpoints habe. Die Trikots hatten eine Lieferverzögerung aufgrund der hohen Nachfrage, so dass wir sie erst am Eventtag morgens bekommen sollten. Als sie dann mittags ankamen, wurden sie direkt durch unseren Teamkapitän Axel verteilt. Mein Kollege Achim und ich haben uns dann auch schon in der Firma umgezogen und sind dann mit dem Auto zum Stadion gefahren, um die anderen zu treffen.

Es dauert ungefähr 8 Minuten von der Firma bis zum Stadion, aber nur, wenn nicht 4500 Läufer alle auf einen Parkplatz wollen.

Weiterlesen

B2RUN Dortmund – 1. Training

Wie in der Antwort auf den Kommentar des letzten Post angekündigt heute also zwei Posts. Der Grund ist folgender:

Ich bin von Kollegen angesprochen worden, ob ich sie nicht bei dem anstehenden Firmenlauf “B2RUN Dortmund” unterstützen möchte. Da es sich um eine Strecke von nur 6,5km handelt, habe ich zugesagt!
Der Lauf wird am 30.06.2011 stattfinden. Also haben wir, als Kollegen, entschieden, uns auch kollektiv wenigstens einmal die Woche darauf vorzubereiten. Es gibt also nun jeden Mittwoch nachmittag einen Firmen-Lauftreff. Heute war der erste Trainingstag. Wir sind von unserer Firma losgelaufen und dann durch den Rombergpark gelaufen. Siehe Bild:

Trainingslauf für B2RUN

Ich werde nun jeden Mittwoch mit meinen Kollegen laufen, wenn ich nicht auf Dienstreise unterwegs bin. Auf ein Neues, hoffentlich mit mehr Teilnehmern!