Geschafft!

Auch heute morgen war es dunkel

Das letzte Mal in dieser Woche klingelte der Wecker um 5:15 Uhr! Auch heute hatte ich kein Problem damit, früh aufzustehen. Irgendwie sprang ich voller Elan aus dem Bett und freute mich total auf den anstehenden Lauf. Planmäßig sollte es ein längerer, ruhiger Dauerlauf werden.
Draussen vor der Tür fröstelte es mich leicht. Es war etwas chilly heute morgen! Als ich ins Feld abbog, merkte ich, dass es auch windiger war, als die übrige Woche. Aber das war nicht so schlimm, mir sollte schnell wärmer werden.
Während des Laufes habe ich meine Gedanken über meinen aktuellen Trainingsplan in den Rekorder gesprochen. Also ein bisschen Futter für die nächste Laufcast-Episode produziert.
Zuhause angekommen schlich ich wieder ins Badezimmer. Für mich stand noch Ausdampfen, Dehnen und Duschen auf dem Plan! Nach dem Dehnen war ich erstaunt, das sich die Familie noch nicht rührte. Also fix Duschen! Immer noch kein ‘Lebenszeichen‘ von meinen Süßen. Dann eben wieder zu meiner Frau ins Bett gekrabbelt. Dabei fielen mir folgende Zeilen ein, die ich schnell getwittert habe!

Brötchen nach dem Lauf: 3,23€
Nach dem Duschen wieder zu meiner Frau ins Bett krabbeln, weil beide Kinder noch schlafen: UNBEZAHLBAR!!

Geschafft: Ich habe tatsächlich meinen
Trainingsplan wieder aufgeholt! Seit Dienstag jeden Morgen gelaufen bis heute. Sollte ich natürlich nicht immer machen, aber diese Woche war es okay…

Jetzt freue ich mich auf den Regenerationstag morgen und das länger schlafen 🙂

Spaziergang durch die Felder

Gestern morgen habe ich mir gedacht, ich probiere mal einen kurzen, regenerativen Lauf aus. Ich wollte sowieso nebenbei noch mal was testen, was auch einigermaßen geklappt hat. Das Wetter war nicht ganz so optimal. Es fieselte so ganz fein. Da ist man dann am Ende der Runde irgendwie bis auf die Knochen naß! Als erste Reaktion auf die kurze Strecke, die Nike+ auch bei Facebook kund getan hat, hat mein Cousin geschrieben: “Was war los? Normalerweise ist das doch erst die Aufwärmphase.” Leider hat es ja mit unserem Langen Lauf am Sonntag nicht geklappt, so dass wir jetzt den nächsten Sonntag abgemacht haben. Dann kommt er mir aber nicht mehr davon. Die einzige Entschuldigung, die dann zählt, ist, wenn er beide Beine verloren hätte. 😉

Wie schon gesagt, bin ich ganz gemächlich gelaufen und als Fazit kann ich sagen

Fazit: Es fällt mir schwer, langsam zu laufen. Ich musste mich regelrecht zwingen, das Tempo zu drosseln.