Zu warm angezogen

09.03.2011 morgens 6.00 Uhr 8° C

Laufe los und merke auf dem ersten Kilometer, dass ich heute zu warm angezogen bin. Da hätte ich wohl vorher die Wetter.app des iPhones bemühen sollen. Ich war angezogen, wie sonst auch, aber das war für 8°C einfach zu warm!!

Es wird wirklich heller morgens und nach den ersten Kilometern kann ich eigentlich die LED-Reflektoren ausschalten. Heute war es im Gegensatz zu vorgestern allerdings leicht bedeckt, so dass ich diesmal keinen Sonnenaufgang knipsen konnte. Es war halt nur insgesamt heller und nicht mehr ganz so eintönig zu laufen.

Heute bin ich wieder meine 10km Runde gelaufen. Allerdings habe ich gestern mal wieder mein Bewusstsein geschärft und weniger gegessen. Daher waren die letzten Kilometer etwas anstrengend.

Ich hatte zwar keinen Hungerast, aber gegen Ende konnten mich nur noch “Powersongs” mit mindestens 110bpm davon abhalten ins Gehen zu verfallen. Wahrscheinlich hätte ich sonst den Bus genommen 😉

Heute ist ja Aschermittwoch – also Beginn der Fastenzeit!!

Demnach sind ab morgen wieder die Süssigkeiten komplett gestrichen. Ich habe diese Art von Askese über die Karnevalstage etwas gelockert und dann doch das ein oder andere süsse Häppchen vertilgt. Nach dem asketischen Tag gestern bin ich aber heute auf dem Tiefpunkt – gewichtstechnisch – seit Beginn der Laufcast Zeitrechnung!

92,4 Kilogramm 25,6 BMI

Langsam komme ich wieder in die für mich richtigen Bereiche! Insgesamt habe ich also knapp 12 Kilogramm abgenommen. Bislang

Er paar Kilos werden nämlich hoffentlich noch folgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.