Blogstaffel – Ich packe meinen Koffer

Vor einigen Tagen erreichte mich eine Anfrage von Kummerani im Social Web, ob ich nicht Lust hätte, einen Stab zu erhalten und nach Aktion wieder weiterzugeben. Wird vom Volksmund auch Staffel genannt. Nun geht es bei dieser Aktion um eine virtuelle Staffel, die von Sven vom Freiluftblog initiiert wurde.
Bisher am Start: SvenAxelJens, SteffiAngelicaBastiKnilchSteveDanielAndreasGerdDinMatthias, und eben auch Christoph. Thema: Ich packe meinen Koffer für einen Ausflug ins Grüne. Da sich aber ein Koffer als gänzlich unbrauchbar beim Trekking erweisen würde, ist natürlich unter den Transportsmitteln der Rucksack die erste Wahl.

Die bisherige Packliste lässt quasi keine Wünsche übrig:

Nun ist es also an mir, ein weiteres, brauchbares Utensil hinzuzufügen. Nach zwei Tagen des Drüberschlafens fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Eine wichtige Sache hatten alle meine Vorgänger bislang wohl total vergessen. Wenn es hier nun um einen Ausflug ins Grüne geht, dann rechnen wir wohl alle mit gutem Wetter. Also ist es sehr verwunderlich, dass bislang keine Sonnenbrille im Rucksack gelandet ist. Das möchte ich nun hiermit nachholen.

Ich lege also die 720Armour Sport-Sonnenbrille mit in unseren gemeinsamen Rucksack.

Okay! Hätten wir das nachgeholt. Wie geht’s nun weiter? Die Brille aufgesetzt und loswandern. Vorher gebe ich ab an den nächsten Teilnehmer – Markus von twnblog.de. Gespannt blicken wir nun alle darauf, welches unerlässliche Utensil er in unseren Rucksack wirft.

Aber zuvor noch schnell der Beipackzettel zur Aktion:

  • Exklusivität: Wie bei einer echten Staffel, kann auch hier das Stöckchen nur von einem einzigen Läufer aufgenommen werden.
  • Wahlpflicht: Einfach den Stab aufnehmen und losrennen geht nicht. Man muss ihn “persönlich” übergeben bekommen.
  • Dienstbereitschaft: Wurde einem das Stöckchen zugeworfen sollte man es möglichst bald aufnehmen und mitmachen, oder darauf hinweisen, dass man nicht mitmachen möchte. Im letzteren Fall wird das Stöckchen vom “Vorbesitzer” an einen anderen Blogger weitergeworfen.
  • Sachdienliche Hinweise: In dem eigenen Beitrag sollte auf die vorherigen Blogger  verlinkt werden – am besten direkt mit dem jeweiligen Gegenstand.
  • Endlosigkeit: Die Dauer der Aktion hat kein Mindeshaltbarkeitsdatum. Der Staffelstab kann daher beliebig oft weitergegeben werden.
Zum Schluss möchte ich mich bei Christoph für die Einladung bedanken und bei allen anderen Vorgängern für diese coole Aktion. Ich erteile das Wort an Markus!

Ein Gedanke zu „Blogstaffel – Ich packe meinen Koffer

  1. Pingback: Monatsrückblick Juli / Abgereist, eingehakt und jubiliert | Twnblog.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.