Beine leer!!

Heute morgen bin ich zeitig aufgestanden – direkt um 5.30 Uhr! Meine Frau wollte ja auch wieder nach mir laufen und der Kurze hat aber heute morgen um 9.00 Uhr schon Turnen. Da ich meine “große” 10km Runde laufen wollte, musste ich also früh los (die Runde ist 10,67km lang).

Ich bin ja vorgestern zwei Mal gelaufen.

Gestern Abend habe ich dann noch meine anstehenden Sätze Push-Ups gemacht (80 Stk. in 5 Sätzen).

Trotzdem war ich motiviert, meine Runde zu laufen. Der Anfang war auch gar nicht schlimm. Es ging – wie immer – kurz in der blauen Zone los. Dann standen 50 Minuten in der grünen Zone an. Diese an den Anstiegen auf der zweiten Hälfte beizubehalten fiel mir dann doch merklich schwerer als sonst. Die letzten 1,5 bis 2km waren dann der Horror! Die Beine waren leer.

Ich habe mich mit Ach und Krach nach Hause geschleppt. Eigentlich hätte ich langsamer laufen müssen, aber ich wollte ja zeitig zu Hause sein. “Es woah a Kreiz!”

Ich habe die Runde dann in einer Zeit von 1:03:32 beendet, was einem Ø-Wert von 5:58 entsprach. Ich freue mich jetzt auf das Wochenende und die zwei Tage Regeneration. Am Montag geht es dann hoffentlich frisch ausgeruht weiter, denn  ein großes Ereignis wirft seine Schatten voraus! Stay tuned…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.