Schöne Laufmomente

Sunrise

Gestern morgen, kurz nachdem die Sonne aufging (siehe Foto), habe ich wieder um 6.00 Uhr meine Laufsachen übergeworfen. Die Temperatur war angenehme 12°C. Für mich hieß das: kurze Lauftight und dünne, langärmelige Laufjacke. Die Technik-Gadgets waren auch wieder am Start (Pulsuhr + iPhone inkl. GPS). Außerdem habe ich dieses Mal die Ixus am Vorabend ans Ladegerät gehängt, damit ich nicht für jeden Schnappschuss das iPhone aus dem Armband vriemeln muss und hinterher auch wieder rein. Es sollte sich lohnen.

Auf der 10,5km langen Runde komme ich jedes Mal an einem alten Wasserturm vorbei. Diesmal war das Wetter hervorragend geeignet, um diesen einmal abzulichten. Hintergedanke hierbei war natürlich die Einsendung für die Laufmomente im Mai zu Hannes’ Blog.

Alter Wasserturm

Als ich dann so weitergelaufen bin, bin ich dann gestern wieder an mehreren Erdbeerfeldern vorbei gekommen. Bei meinem Lauf am Montag habe ich die Erntehelfer schon morgens um halb sieben dort arbeiten sehen. An dem Feld, wo sie am Montag zu Gange waren, war heute ein leeres Feld.

Erdbeeren soweit das Auge reicht

Ein Feld weiter wurde ich dann nicht enttäuscht! Ein bisschen Gegenlicht, aber sie waren  dort auf dem Feld gen Osten tätig.

Die Erdbeerenpflücker waren schon fleissig um 7.00 Uhr

Gegen Ende meiner Runde steht dann das Verkaufshäuschen auf dem Feld. Dieses hatte um kurz vor sieben morgens aber noch geschlossen.

Die Erdbeerverkaufsbude war aber noch geschlossen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.