Erster 10km Lauf nach zwei Jahren

Gestern war es soweit. Ich habe morgens um 4:59Uhr auf den Startknopf auf Uhren und Apps gedrückt und bin zu meinem ersten 10km Lauf nach den zwei Jahren mehr oder weniger Laufabstinenz gestartet. Vorneweg: Ich habe den Lauf durchgezogen und auch bei 10km erst beendet. Nun mehr ins Detail…

Am letzten Wochenende hat es mich gepackt und ich bin in einen neuen Fitnessplan gestartet (dazu in einem späteren Post mehr), da ich meine allgemeinen Muskelpartien und im Speziellen die Rumpfmuskulatur so stark wie möglich ausprägen möchte. Grund liegt nahe: Ich möchte den unteren Rücken so gut wie möglich entlasten, um die Bandscheibe zu schonen. Nun, als Eingangstest in den Fitnesscoach (läuft im Web und als App auf dem Smartphone) musste ich einige Fragen beantworten, Angaben zu Größe und Gewicht machen und als letztes reale Übungen in einer angegebenen Zeit machen. Dazu gehörten dann auch max. Kniebeugen in 5:00 Minuten. Ich schaffte 108 Stück. Diese steckten mir allerdings gestern morgen bei dem Lauf in Form von heftigem Muskelkater noch so was von in den Knochen, dass ich zwischendurch einige Gehpausen machen musste. In der »unterirdischen« Zeit von 01:16:26 habe ich den Lauf absolviert.

Fazit: Trotzdem schön, wieder auf der Laufstrecke unterwegs zu sein!

2 Gedanken zu „Erster 10km Lauf nach zwei Jahren

    • Danke für deinen netten Kommentar! Habe und mache eine ganze Reihe von Stabi-Übungen u.a. vom Physiotherapeuten. Trotzdem kann wahrscheinlich auch hier Abwechslung nicht schaden. Also gerne her mit deinen Stabi-Favorites…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.